Fotos-leichtgemacht

Der Produktfotograf mit Informationen zu allen Bereichen!

Orte fürs Lightpainting!

Orte fürs Lightpainting

Sebastian
Sebastian
Hallo, schön dich auf meiner Seite begrüßen zu dürfen! Du suchst nach Informationen zur Fotografie? Oder brauchst selber Produktfotos? Dann bist du hier genau richtig! Sieh dich in ruhe um!

Nachdem du jetzt bescheid weißt, wie du mit Licht malen kannst, und was du alles für Motive in deinen Bildern einbauen könntest, ist es nun an der Zeit, sich geeignete Orte zu überlegen, wo du deine Fotos aufnehmen kannst!

Die Scene bringt Schwung ins Bild!

Wie der Titel schon sagt, solltest du für deine Bilder einen geeigneten Ort wählen, da die Hintergründe in den Fotos ebenfalls eine bedeutende Rolle haben! Das zusammenspielen von Hintergrund und Malerei ergibt dann ein beeindruckendes Lightpainting!

Im groben und ganzen solltest du erst einmal düstere oder dunkle Orte wählen, da in diesen Umgebungen die Lichtstreifen viel besser zur Geltung kommen als bei Tageslicht oder beleuchteten Räumen! Somit fällt die Auswahl nicht mehr schwer, da du praktisch jeden Ort bei Nacht wählen kannst. Doch glaub mir, die einzelnen Orte haben ihren eigenen Flair der nicht zu jedem Foto und schon gar nicht zu jeder Zeichnung passt!

Aufnahmen in komplett dunklen Räumen

Kein Hintergrund

Willst du nur eine Zeichnung aufnehmen ohne jeglichen Hintergrund, dann wähle komplett dunkle Orte aus. Diese Aufnahmen können zum Beispiel im Studio oder auch bei dir zu Hause aufgenommen werden. Der Raum sollte einfach lichtdicht verschlossen sein. Hast du bei dir daheim aber nicht genügend Platz zum Zeichnen, dann geh ins Freie und such dir einen Platz, wo es keine künstliche Beleuchtung gibt!

Beleuchtete Hintergründe in der Aufnahme

Bild mit beleuchteter Ortschaft

Willst du einen beleuchteten Hintergrund in deiner Malerei haben, dann such dir Bauwerke oder andere beleuchtete Gegenstände oder Gegenden aus. Sie können dem Bild einen speziellen Stiel geben, da die Gebäude mit schöner Beleuchtung und gut eingestellter Perspektive monströs und mächtig wirken können. Orte wären hier berühmte Bauten wie Fußballstadien, Kirchen, aber auch befahrene und beleuchtete Straßen in Städten, geschmückte Gassen und vieles mehr…! Versuche auch ein Zusammenspiel der Farben vom Hintergrund und der Farben, mit denen du malst zu schaffen! So wirkt das Bild gleich viel lebendiger und deine Malerei interagiert so zu sagen mit der Umgebung. Wie im Bild oben zu sehen, habe ich hier eine Siedlung Aufgenommen, wo ein Auto die Staße runter fährt.

Die Dämmerung, ein mystisches Bild kreieren

Weitere Umgebungen, die du für die Malerei heranziehen kannst, sind Plätze, die in den Dämmerungsstunden nicht ganz beleuchtet werden, wo aber noch immer genügend Licht vorhanden ist, um die umliegende Umgebung zu erkennen! Das erste Beispiel, das mir dazu einfällt, ist der Wald! Hier kannst du unheimliche und fast sogar mystische Aufnahmen kreieren, da der Wald im Hintergrund noch leicht zu erkennen ist! Auch kannst du in den Bergen solche Lichtstimmungen finden, bevor die Sonne aufgeht, oder nachdem sie untergegangen ist! Im Herbst, wenn die Nebelzeit herrscht, hast du auch da die Möglichkeit interessante und spannende Aufnahmen zu erstellen, wenn du die Scene mit Nebel ausnutzen möchtest.

Aufnahmen bei Tageslicht

Lichtmalerei mit schwachem Licht

Die Lichtmalerei bei Tageslicht zu betreiben ist eigentlich eine sehr untypische Sache! Das gemalte kommt teilweise nicht gut zur Geltung, da die Umgebung deine Malerei regelrecht verschlucken würde! Wie du im Bild oben siehst, sind manche Striche fast gar nicht zu sehen! Wenn du es trotzdem versuchen möchtest, benötigst du eine helle Lichtquelle oder unterschiedliche Farben, die sich vom Hintergrund abheben! Wenn du eine Idee hast, versuche sie trotzdem umzusetzen, wohlmöglich gelingt dir eine geniale Aufnahme!

Ich hoffe du hast durch diesen Artikel einen umfassenderen Überblick von den verschiedensten Orten bekommen die sich für das Lightpainting perfekt eignen. Vielleicht hast du auch schon eine Auswahl getroffen, wo und wann du deine nächste Lichtmalerei erstellen möchtest und wie die Scene im Hintergrund aussehen sollte! Wie immer empfehle ich dir deinen kreativen Geist freien lauf zu lassen, da du so auf neue und spannende Gedanken kommen kannst, wie du deine Bilder gestaltest!

Mit diesen Worten wünsche ich fröhliches Fotografieren!

Like it? Share it!