Fotos-leichtgemacht

Der Produktfotograf mit Informationen zu allen Bereichen!

Landschaftsfotografie Ausrüstung

Sebastian
Sebastian
Hallo, schön dich auf meiner Seite begrüßen zu dürfen! Du suchst nach Informationen zur Fotografie? Oder brauchst selber Produktfotos? Dann bist du hier genau richtig! Sieh dich in ruhe um!

Neben der Kenntnis und dem ganzen Wissen, wie eine schöne Landschaftsfotografie entstehen kann benötigt man auch ein bestimmtes Kamerazubehör, dass auch zur Landschaftsfotografie Ausrüstung zählt. Doch ohne der Ausrüstung, kann man auch mit dem besten Wisse keine schönen Landschaftsfotos aufnehmen, da die technische Komponente eine wichtige Rolle spielt. Welche verschiedenen Komponenten zur Landschaftsfotografie Ausrüstung zählen erfährst du in diesem Beitrag.

Wenn du nach einem anderem Zubehör suchst schau gerne im Menü bei Weiteres vorbei. Dort stelle ich dir verschieden Artikel vor, die als Zubehör zur gesamten Fotografie zählen. Angefangen beim Zubehör für die Kamera, über Studiozubehör bis hin zu Fotobüchern findest dort alles was du brauchst. Auch habe ich dir hier in diesem Beitrag die Produkte verlinkt falls du dir sie ansehen möchtest! Aber nun zum Beitrag!

 

Die Kameramodelle für Landschaftsfotografie

Da Landschaftsfotos nicht mit jeder Kamera sehr schön aufgenommen werden können, ist dieser Beitrag speziell für die DSLR Kamera und für die Systemkamera ausgelegt. Da die eben genannten Kameramodelle über ein Bajonett verfügen, können unterschiedliche Objektive auf diese Kameras aufgesetzt werden. Dies hat einen großen Vorteil gegenüber den anderen Kameras, da so die Brennweite stark geändert oder ein Teleobjektiv oder ein Weitwinkelobjektiv verwendet werden kann. Da die Kompaktkamera und die Bridgekamera jedoch ein fest verbautes Objektiv besitzen kann dort bei der Brennweite nichts verändert werden. Somit haben diese 2 Modelle einen wesentlichen Nachteil in der Landschaftsfotografie, da sie nicht über das nötige technische vermögen verfügen.

 

Teleobjektiv und Weitwinkelobjektiv! Wo liegen die Unterschiede?

Für die oben genannten Kameramodelle gibt es viele verschiedene Kameraobjektive die auf das Bajonett aufgesetzt werden können. Neben dem Teleobjektiv und dem Weitwinkelobjektiv gibt es auch noch da Normalobjektiv, das Makroobjektiv, das Tilt/Shift-Objektiv, das Spaßobjektiv und das Kultobjektiv. All die genannten Kameraobjektive können auf die DSLR Kamera und auf die Systemkamera angebracht werden. Doch zu den ganzen verschiedenen Objektiven komme ich in einem anderen Beitrag.

Das Teleobjektiv

Das Teleobjektiv

Das Teleobjektiv erfüllt seinen Zweck in der Landschaftsfotografie sehr gut. Da die Brennweite über 70 mm liegt, kann man gut an verschiedene Objekte, die in der Natur vorkommen, heranzoomen. Auch bietet das Teleobjektiv eine geringere Schärfentiefe. Dies hat den Vorteil, dass sich Motive viel leichter vom Hintergrund hervorheben lassen. Du kannst zum Beispiel sehr nahe an entfernte Bergketten heranzoomen und das Gebirge wirkt viel näher, als was es überhaupt ist und es lässt sich zusätzlich von anderen Gebirgen besser hervorheben. Somit bietet dir das Teleobjektiv eine gute Möglichkeit schöne Landschaftsfotos zu generieren die weiter entfernt sind. Wenn du ebenfalls daran interessiert bist, Tiere in die Landschaftsfotografie zu integrieren, dann hast du die Möglichkeit mit diesem Objektiv näher, an scheue Tiere ran zu kommen und ein gutes Bild zu erhaschen. Wenn du so als Landschaftsfotograf den Start in die Landschaftsfotografie wagen möchtest, dann empfehle ich dir dieses Objektiv, da es genau deine Erwartungen von deinen Bildern erfüllt!

Das Weitwinkelobjektiv

Das Weitwinkelobjektiv

Ein weiteres Objektiv, was zur Landschaftsfotografie Ausrüstung zählt, ist das Weitwinkelobjektiv. Im Gegensatz zum Teleobjektiv hat dieses Objektiv eine sehr kurze Brennweite die kleiner als 50 mm sind. Auch gibt es eine Sonderform vom Weitwinkelobjektiv, das Ultraweitwinkelobjektiv. Doch zu diesem komme ich später. Weitwinkelobjektive finden ebenfalls eine sehr gute Verwendung in der Landschaftsfotografie. Sie werden verwendet, um Landschaften mit einer großen räumlichen Ausdehnung abzubilden. Durch die besondere Bauweise vom Weitwinkelobjektiv, werden die Landschaften Verzerrt dargestellt. Somit kann es beim Fotografieren von Personen in der Landschaft zu Problemen kommen, da sie nicht richtig abgebildet werden. Um dies so gut wie möglich zu vermeiden sollte man sein Hauptmotiv in die Mitte des Bildes setzten. Doch wenn du wie gesagt gerne Landschaftsfotos erstellst, bei denen die Landschaft eine große räumliche Ausdehnung besitzt, solltest du auf ein Weitwinkelobjektiv nicht verzichten!

Einen Tipp gebe ich dir jetzt schon! Wenn du dir überlegst ein zusätzliches Objektiv zu kaufen, dann beachte, dass das Objektiv zur Kamera passen soll. Da es bei den Objektiven ebenfalls unterschiedliche Hersteller gibt, wie bei den Kameras, kann es leicht passieren, dass dein Objektiv nicht auf deine Kamera passt! Natürlich gibt es Adapter, die es dir ermöglichen jedes Objektiv auf deiner Kamera zu verwende, doch musst du dir diesen zusätzlich kaufen.

Das Ultraweitwinkelobjektiv

Das Ultraweitwinkelobjektiv

Das Ultraweitwinkelobjektiv hat noch einen kleinen Unterschied als zum normalen Weitwinkelobjektiv. Da das Ultraweitwinkelobjektiv einen Bildwinkel von 180° besitzt kann es nur für spezielle fotoaufnahmen verwendet werden. Erkennen kannst du es ganz einfach an der fast kugelförmig gekrümmten Linse. Diese Linse steht weiter heraus, somit kannst du auch keine Filter verwenden, die auf den Linsen angebracht werden können. Ebenfalls solltest du es nur für Landschaftsfotos verwenden, da Menschen oder Tiere zu sehr verzehrt abgebildet werden. Eine Ausnahme gilt, wenn so eine Verzehrung erwünscht ist. Dann bist du mit diesem Objektiv genau richtig.

 

Erleichterndes Kamerazubehör

Neben den Kameraobjektiven gibt es auch Kamerazubehör, das speziell zur Landschaftsfotografie Ausrüstung gehört. Nähere Infos zu einzelnen und weiteren Produkten findest du auf der Seite Weiteres. Jetzt gehe ich genauer auf das Kamerazubehör für Landschaftsfotos ein.

Das Stativ

Das Stativ mit nicht ausgefahrenen Füßen

Das wichtigste Kamerazubehör ist das Stativ. Auf dem Stativ kannst du deine Kamera befestigen und musst sie beim auslösen nicht in deinen Händen halten. So kannst du verwackelte Bilder sehr stark vermeiden, da die Kamera fest am Stativ angebracht ist. Das Kamerastativ erleichtert dir auch das Handling mit deiner Kamera. Du kannst viel leichter deine Kamera bedienen und Einstellungen vornehmen. Wenn du gerade kein Stativ zur Hand hast, stütze dich einfach wo ab oder ziehe deine Hände ganz nahe an deinen Körper, um weniger zu wackeln.

Wasserwaage

Eine Wasserwaage für die Kamera

Eine kleine Wasserwaage kann nie schaden, da die Kamera bei Landschaftsfotos immer gut ausgerichtet sein sollte. Manche Kamerastative haben eine integrierte Wasserwaage nach der du die Kamera ausrichten kannst. Die Wasserwage ist zwar ein kleines Kamerazubehör, hat aber eine große Bedeutung.

Kamera Fernauslöser

Der Fernauslöser mit Kabel

Die Landschaftsfotografie Ausrüstung beinhaltet auch einen Kamera Fernauslöser. Dieser ermöglicht dir ebenfalls eine Reduktion der Verwackelung, da du beim Auslösen die Kamera nicht berührst und somit keinen Impuls auf die Kamera ausübst. Dieser Kamera Fernauslöser wird einfach an der Kamera angebracht und du kannst sogar von einer größeren Entfernung deine Kamera auslösen und ein Bild aufnehmen. So erhältst du immer klare und schöne Landschaftsfotos. Manche Kamerahersteller verfügen mittlerweile schon über Apps, die du auf dein Handy herunterladen kannst. Mit dieser App kannst du dein Smartphone einfach mit der Kamera verbinden und von dort die Kamera auslösen. Ebenfalls wird ein Live View Bild auf deinem Handy angezeigt und du kannst die Bilder sogar dort speichern. Natürlich funktioniert dies nur bei modernen und neuen Kameramodellen. Ansonst musst du einfach einen Kamera Fernauslöser verwenden, der gleich gut funktioniert wie die App.

Kameragurte

Ein Kameragurt zum umhängen

Kameragurte sind ebenfalls ein wichtiges Kamerazubehör in der Landschaftsfotografie! Wenn du während dem Fotografieren der Landschaften viel hin und her gehst, besteht die Gefahr das dir die Kamera aus den Händen gleitet, auf den Boden fällt und kaputt geht. Dies solltest du unbedingt vermeiden, da bei schweren Beschädigungen die Kamera nicht mehr repariert werden kann! Deshalb empfehle ich dir als Landschaftsfotograf immer Kameragurte zu verwenden. Die Kameragurte erhältst du als Hängegurte die du um den Hals tragen kannst, oder als Handgurte, die du auf die Hand schnallen kannst.

Kameratasche

Die Kameratasche für Kamera und Objektive

Wenn du schon mehrere Objektive besitzt und einen Ausflug in die freie Wildbahn wagst, musst du natürlich all deine Gerätschaften mitnehmen da du möglicherweise unterschiedliche Objektive gebrauchen kannst. Hier findet die Kameratasche ihre Verwendung. Es gibt die Kameratasche in unterschiedlichen Ausführungen, wie in einem Rucksackformat oder in einem normalen Taschenformat. Die Kameratasche schützt einerseits die Kamera und die Objektive beim Transport, andererseits hast du genügend Stauraum für weitere Utensilien, die dir von nutzen sein können, wie zusätzliche Akkus oder weitere Speicherkarten.

Regenschutz

Der Regenschutz für die Kamera

Da ich vorhin auf den Schutz der Kamera eingegangen bin, solltest du als Landschaftsfotograf auch einen Regenschutz für dich und vor allem für deine Kamera dabei haben. Denn du kannst schnell in einen Regen geraten und davor solltest du deine Kamera sehr gut schützen.

 

 

Wenn du kurz vor dem Start in die Landschaftsfotografie stehst, solltest du dir einiges dieser Landschaftsfotografie Ausrüstung zulegen, damit du bestens gerüstet bist für diene Landschaftsfotos. Wenn du einiges vom Kamerazubehör wie das Teleobjektiv, das Weitwinkelobjektiv, das Stativ, die Kameragurte und die Kameratasche besitzt, dann bist du auf einem guten Weg ein richtiger Landschaftsfotograf zu werden. Denn ohne Ausrüstung wirst du schwer gute Landschaftsbilder aufnehmen können.

Somit wünsche ich dir viel Spaß beim Fotografieren!

Sebastian

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (20 votes, average: 4,80 out of 5)
Loading...

 

Like it? Share it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code