Fotos-leichtgemacht

Der Produktfotograf mit Informationen zu allen Bereichen!

Das Kamerazubehör

Sebastian
Sebastian
Hallo, schön dich auf meiner Seite begrüßen zu dürfen! Du suchst nach Informationen zur Fotografie? Oder brauchst selber Produktfotos? Dann bist du hier genau richtig! Sieh dich in ruhe um!

Das Kamerazubehör ist sehr Vielfältig aufgestellt, da es viele unterschiedliche Situationen gibt, die man mit seiner Kamera meistern muss. Dabei gibt es einiges an Kamerazubehör, dass dir das Fotografieren erleichtert aber auch deine Fotos an Qualität verbesset. Das Zubehör reicht von den unterschiedlichen Objektiven (Teleobjektiv, Weitwinkelobjektiv,… ) über das Stativ und die Kameratasche bis hin zur Speicherkarte.

Auf dieser Seite stelle ich dir das Kamerazubehör vor, das du überall verwenden kannst! Egal ob für Studioaufnahmen, Schnappschüsse oder für die Landschaftsfotografie. Diese Produkte dürfen in deiner Ausrüstung nicht fehlen …! In dem Artikel Leuchtstifte zum malen  in der Kategorie Lichtmalerei stelle ich dir ebenfalls Produkte vor, die du fürs Lightpainting gebrauchen könntest!

Bitte beachte: Hier stelle ich dir Produkte vor, die dir von Nutzen sein können. Ich habe dir die Produkte auf Amazon (per Affiliate-link) verlinkt falls du sie dir genauer ansehen oder sogar gleich kaufen möchtest. Bitte achte immer darauf, das Produkte wie Teleobjektiv, Weitwinkelobjektiv, Normalobjektiv, Batteriegriff, Mikrofon, Fernauslöser, Blitzer und andere Produkte mit deiner Kamera kompatibel sein müssen, dass du sie verwenden kannst! Bei der Produktauswahl habe ich immer Produkte ausgewählt die mit einer Canon Spiegelreflexkamera kompatibel sind, da ich auch selber eine Canon besitze!

 

DSLR Kamera

Diese DSLR Kamera von Canon bietet das ultimative Fotoerlebnis für jeden Einsteiger! Es gibt vorgefertigte Einstellungen, die mit einem Multifunktionsrad zum auswählen sind. Dadurch kannst du schnell den gewünschten Modi auswählen, der zu deiner momentanen Situation passt! Diese DSLR Kamera ist jedoch nicht nur für Einsteiger gebaut. Nein! Auch für fortgeschrittene Fotografen, bietet diese Kamera gute Dienste, da verschiedene Objektive, aber auch anderes zusätzliches Kamerazubehör an dieser Kamera verwendet werden kann. Ich selber verwende diese DSLR Kamera und sie hat mir schon gute Dienste bei meinen Aufnahmen geleistet! Wenn du dir also überlegst eine Kamera zu kaufen, dann würde ich dir diese Kamera empfehlen.

Stativ


Das Stativ ist meiner Meinung nach das wichtigste Kamerazubehör, das es gibt. Das Stativ ist vor allem dazu gedacht, deine Kamera still und stabil zu halten. Mit diesem kann so gut wie keine deiner Aufnahmen mehr verwackeln. Wenn du auch Landschaftsfotos erstellen möchtest, dann ist ein Stativ sehr von Vorteil. Denn du kanns bestimmte Einstellungen schneller und einfacher vornehmen, wenn deine Kamera auf einem Stativ befestigt ist. Außerdem kannst du deine DSLR Kamera ganz leicht so ausrichten wie du sie Brauchst und musst sie nicht ständig halten. So kannst du bequem auf den perfekten Moment warten und dann abdrücken!

 

Weitwinkelobjektiv


Das Weitwinkelobjektiv ist so gebaut, dass du Motive die eine große räumliche Ausdehnung besitzen, auf ein Foto bekommst. So wird es leichter mit einem Weitwinkelobjektiv Räume zu fotografieren als mit einem normalen Objektiv. Auch kannst du bessere Landschaftsfotos erstellen, die eine große räumliche Ausdehnung besitzen.

 

Teleobjektiv


Im Gegensatz zum Weitwinkelobjektiv ist das Teleobjektiv dazu gedacht, Motive aufzunehmen die weit entfernt liegen. Durch die große Brennweite ist es möglich mit dem Teleobjektiv an entfernte Motive heran zu zoomen. Das Teleobjektiv ist also ebenfalls gut für Landschaftsfotografen gedacht, da manche Landschaften sich sehr weit in die Tiefe ausdehnen können. Auch kann man mit diesem Objektiv gut an scheue Tiere heranzoomen, an die man nicht so nahe kommt.

 

Normalobjektiv


Aber nicht jeder benötigt eines der beiden vorherigen Objektive, da zum Beispiel für Portraits oder für Studioaufnahmen ein Normalobjektiv genügt. Bei den meisten Kameras ist ein Normalobjektiv im Lieferumfang bereits enthalten. Sie haben ebenfalls die Funktion zu zoomen aber die Brennweite kann nicht so stark verändert werden als beim Teleobjektiv. Aber für aufnahmen in einer „White box“ oder fürs Studio ist das Normalobjektiv bestens geeignet!

 

Kamerarucksack


Doch wie transportiert man seine Kamera am besten? Natürlich mit einem Kamerarucksack. In diesen passt nicht nur deine DSLR Kamera und deine ganzen Objektive, sondern auch weiteres Kamerazubehör das für dich nützlich sein kann. Außerdem bietet der Kamerarucksack eine komfortable Lösung deine Sachen zu transportieren, da du ihn am Rücken tragst.

 

Kameratasche


Im Gegensatz zum Kamerarucksack gibt es auch die Kameratasche. Diese ist eine Art Umhängetasche. Auch in diese passt deine Kamera und deine Objektive. Die Kameratasche hat aber auch den Vorteil, dass du deine Kamera gleich aus der Tasche ziehen und sofort mit dem Fotografieren beginnen kannst.

Doch bleibt es allein dir überlassen für was du dich entscheidest! Egal ob Kamerarucksack oder Kameratasche, mit den jeweiligen Taschen ist deine Kamera mit dem ganzen Kamerazubehör bestens geschützt!

 

Regenschutz für Kameras


Wenn wir gerade vom Schutz der Kamera sprechen, habe ich hier für dich auch einen Regenschutz gefunden. Denn gerade auf regnerischen Tage kommen manche Motive erst richtig zur Geltung. Der einfallende Regen aber kann deiner Kamera einen beträchtlichen Schaden zufügen. Deshalb ist es immer gut einen Regenschutz dabei zu haben, denn der Regen kann dich immer und überall überraschen!

 

Batteriegriff


Wenn du gerne Fotos im Hochformat erstellst, kann dir die Kamera sehr den Nerv ziehen, da du sie eigen halten musst, um ein Bild im Hochformat zuschießen. Dafür gibt es aber den so genannten Batteriegriff! Diesen kannst du ganz einfach an deiner Spiegelreflexkamera befestigen. Der Batteriegriff ermöglicht dir auch leistungsfähigere Akkus zu verwenden. Er bietet ein leichtes Handling im Hochformat und sorgt für einen Komfortablen halt. Auch kannst du deine Spiegelreflexkamera mit dem Batteriegriff problemlos auf dem Stativ befestigen und so deine Fotos machen.

 

Mikrofon


Falls du mit deiner Kamera nicht nur Bilder sondern auch Videos aufnehmen willst, dann kannst du mit dem eingebauten Mikrofon der Kamera schnell an die Leistungsgrenze kommen! Wenn du also eine gute Tonqualität für deine Videos benötigst, dann empfehle ich dir ein Mikrofon zu kaufen. Dieses kannst du problemlos auf deiner Kamera befestigen. Zusätzlich kannst du das Mikrofon aber auch an anderen Geräten verwenden wie am Smartphone oder auf deinem Laptop!

 

Fernauslöser

Wenn du gerne Bilder von dir, deinen Freunden oder deiner Familie machts, hat es einen Vorteil, wenn du einen Fernauslöser besitzt. Mit dem Fernauslöser bist du in der Lage, den Auslöser zu tätigen, obwohl du nicht hinter der Kamera stehst. So bekommst du deine ganze Familie einfach und bequem auf ein Foto. Der Fernauslöser hat aber auch noch einen anderen Vorteil. Dadurch das du den Auslöser nicht direkt auf der Kamera tätigen musst, ist es unmöglich noch ein verwackeltes Bild aufzunehmen. So wird jedes Bild gestochen scharf!

 

Blitzer


Fast jede DSLR Kamera für Einsteiger hat einen eingebauten Blitzer. Er ist gar nicht mehr weg zu denken, da man ihn für viele Situationen benötigt. Ein Blitzer ist aber nicht in jedem Kameramodell verbaut! So besitzen Professionelle Kameras keinen eingebauten Blitzer. Auch sind die zusätzlichen Geräte viel leistungsstärker als die eingebauten und sie haben auch den Vorteil, dass das Blitzlicht gesteuert werden kann und nicht direkt auf das Motiv einfällt! Speziell bei Studioaufnahmen kann man so rote Augen bei den Personen vermeiden.

 

Wasserwaage


Landschaftsfotos sind dann besonders schön, wenn die Kamera der Landschaft angepasst wird. Als kleine Hilfe dient hier eine Wasserwaage. Wenn du ein Stativ für deine Aufnahmen verwendest, ist meist dort schon eine kleine Wasserwaage eingebaut. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, dann gibt es kleine Wasserwaagen, in Würfelform, die man auf die Kamera geben kann.

 

Speicherkarte


Natürlich musst du deine Bilder auch speichern. Bei Digital Kameras werden die Bilder auf einer SD Speicherkarte gespeichert. So eine Speicherkarte ist meist beim kauf einer Kamera im Lieferumfang enthalten. Wenn du aber deine Bilder nicht löschst oder sie wo anders Speicherst, wird deine Speicherkarte schnell voll werden. Wenn du dann fotografieren gehst, kannst du es übersehen das deine Karte voll ist und du verpasst durch das Löschen von alten Bildern einen schönen Moment, den du einfangen wolltest. Deshalb habe ich immer eine zweite Speicherkarte parat, falls eine voll ist.

 

Streulichtblende

Die Streulichtblende ist hilfreich, um störendes Licht zu vermeiden. Sie ist dir überall behilflich, wo Streulicht auftritt und verbessert so deine Bildqualität.

 

Kameragurt


Ein Kameragurt sollte an jeder Kamera befestigt sein! Denn durch diesen wird ein hinunterfallen der Kamera verhindert. Den Kameragurt gibt es in verschiedensten Ausführungen. Entweder man nimmt einen Gurt, der über den Hals gehängt wird, oder man verwendet einen Kameragurt, der einfach um die Hand geschnallt wird. Beide Gurte sind komfortable Lösungen! Es kommt nur drauf an, welcher Gurt dir eher zusagt.

Ich hoffe das ich dir mit diesem Artikel einen Mehrwert bieten kann und das du das nötige Kamerazubehör gefunden hast das du noch benötigst! Ich selber verwende einige der oben vorgestellten Produkte und bin mit ihnen sehr zufrieden. Sieh dir auch meine anderen Artikel über Fotozubehör, Studiozubehör und Reinigungsmaterial an, wenn du deine Ausrüstung erweitern möchtest.

Sebastian.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (20 votes, average: 4,80 out of 5)
Loading...
Like it? Share it!